Katani: hier am Ball im Derby gegen Fortuna Düsseldorf

Für ein halbes Jahr wird Amin Katani nicht mehr unsere Futsaler der Ersten coachen und an der Seitenlinie stehen können. Ein Auslandsemester lockt ihn nach Brisbane.

In Seiner einjährigen Amtszeit als Trainer brachte er unsere Jungs taktisch auf ein höheres Level und zeigte sich auch im Hintergrund sehr engagiert. Wenn er im Januar 2020 zurückkehrt, wird er die Position des Co-Trainers einnehmen und unseren neuen Trainer Miroslav Bukilic unterstützen. Bukilic selbst möchte bis dahin aber punktemäßig schon Einiges erreichen und diszipliniert mit dem nahezu unveränderten Kader arbeiten.

Man darf gespannt sein wohin die rot-blaue Reise hingeht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü