Beim gestrigen Auswärtsspiel in Neuss wollten wir an die starke Leistung vom letzten Wochenende anknüpfen, dies gelang uns jedoch nicht.

Bereits in der zweiten Minute gerieten wir durch einen direkten Freistoß in Rückstand und kassierten eine Minute später bereits das 0:2.
Wiederum konnten wir durch einen Treffer von Bah auf 1:2 verkürzen.

Doch dann ging das Chaos erst los. Neuss spielte dominant und effektiv und erzielte in den folgenden Minuten 5 weitere Treffe und erhöhte damit auf 7:1.
Erst danach fanden wir langsam ins Spiel und erwischten eine gute Phase und konnten das Spiel offener gestalten und erzielten 4 Treffer und stellten damit auf 7:5. Ein unglücklicher Angriffsversuch unseres Team brachte Neuss nochmal eine Konterchance, welche zum 8:5 veredelt wurde.

Aufgrund des aufholbaren Rückstandes wollten wir motiviert in den zweiten Durchgang gehen, wurden jedoch kalt erwischt und kassierten 3 Gegentore. Danach war das Spiel entschieden. Beide Teams erzielten noch weitere Treffer zum 14:9 Endstand. Negative Höhepunkte waren Gelb-Rote Karten für sowohl einen unserer Spieler als auch für einen Neusser Akteur.

Futsal TG Neuss vs. Wuppertaler SV II

Kader: Müller, Thiyagarajah, Garweg (3), Mansouri (2), Drewin, Bah (4), Barakat, Pöters

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü