WSV hofft auf zahlreiche
Siege und Punkte

Nach einer guten Vorbereitungsphase mit Siegen bei verschiedenen Test- und Freundschaftsspielen, geht es Anfang September für die 1. Mannschaft des Wuppertaler SV mit den Meisterschaftsspielen in der Regionalliga los. Für das Team in der Niederrheinliga beginnt die Saison 2021/2022 erst Ende des Monats. „Wir hoffen sehr, dass die aktuell erneut steigenden Corona-Zahlen den Betrieb nicht wieder zum Erliegen bringen“, so Alen Erkocevic, Abteilungsleiter und Trainer.

Das Regionalliga-Team mit den Trainern Alen Erkocevic (rechts) und Sezer Orhan.

Folgende Spiele für die 1. Mannschaft sind terminiert:

  • 4. September: Auswärtsspiel gegen Holzpfosten Schwerte
  • 11. September: Heimspiel gegen Cherusker Detmold
  • 25. September: Auswärtsspiel gegen die Panthers Köln
  • 2. Oktober: Heimspiel gegen Turbo Minden
  • 9. Oktober: Auswärtsspiel gegen PCF Mülheim
  • 23. Oktober: Heimspiel gegen Post SV Düsseldorf
  • 30. Oktober: Auswärtsspiel gegen Bonner Futsal Lions
  • 6. November: Heimspiel gegen Black Panthers Bielefeld
  • 27. November: Auswärtsspiel gegen UFC Münster
  • 4. Dezember: Heimspiel gegen Königsborner SV
Die 2. Futsal-Mannschaft des WSV mit Trainer Johannes Ziegler.

Für den konkreten Spielplan der 2. Mannschaft fehlen noch letzte Abstimmungen. In Absprache mit dem Verband sollen die Heimspiele der Niederrhein-Vertretung aber unmittelbar vor den Heimspielen der 1. Mannschaft durchgeführt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü