WSV-Team muss zukünftig auf
Talent aus Brasilien verzichten

Wallace Oliveira Santos Junior ist ein Teamplayer durch und durch. Davon konnten wir uns während der Vorbereitungen auf die Regionalliga-Saison 2020/2021 und bei den wenigen Spielen, die ausgetragen werden konnten, überzeugen. Doch nicht nur in der Halle ist der talentierte Pivot immer mit vollem Einsatz dabei. Auch als Freund haben wir den 32-Jährigen sehr zu schätzen gelernt!

Entsprechend groß ist unser Bedauern, dass Walla nicht länger Teil des Kaders sein kann, weil er aus privaten Gründen nach Malta gezogen ist. Nicht nur die Spieler, sondern auch die Fans der 1. Futsal-Mannschaft werden ihn vermissen. Sein besonderer, ganz eigener Stil ist jedem schnell aufgefallen und hat zum Erfolg des Teams beigetragen. Die Trikot-Nummer 12 wird entsprechend immer an den gebürtigen Brasilianer mit der aufgeschlossenen, kommunikativen und zuvorkommenden Art erinnern.

Lieber Walla, wir wünschen deiner Familie und dir sowohl privat als auch sportlich alles Gute für die Zukunft!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü