Vorbereitungen für die Saison 2020/2021 laufen auf Hochtouren

Bevor unsere Futsaler der 1. Mannschaft um wertvolle Punkte für die Tabelle der Regionalliga West spielen und dafür ihr Bestes auf dem Feld geben, treffen sie bei drei Testspielen auf die Konkurrenz. Für Trainer Alireza Khosravy und seine Spieler eine gute Gelegenheit, um die neu einstudierten Spielzüge anzuwenden. Denn bereits seit einigen Wochen laufen die Vorbereitungen für die neue Saison beim Wuppertaler Sportverein (WSV) auf Hochtouren.

Los geht es mit einem Heimspiel: Am Samstag, 15. August, empfangen die Rot-Blauen, um 12.45 Uhr den Sportclub Aachen (SC) in der Sporthalle Wichlinghausen, Max-Planck-Straße 10 in Wuppertal. Der SC Aachen spielte zwischen den Jahren 2015 und 2018 ebenfalls in der erstklassigen Futsalliga West, zog seine Mannschaft trotz sportlicher Qualifikation dann aber aus der Liga zurück. Das Team ist für eine gute Abwehr bekannt – eine willkommene Herausforderung für den WSV!

Zwei Wochen später – am Samstag, 29. August – macht sich das Team rund um Kapitän Alen Erkocevic auf den Weg nach Mülheim zum Primero Club de Futsal Mülheim (PCF). Anstoß dieser Partie ist abends um 20 Uhr. Der im Jahr 2008 gegründete Verein aus Mülheim ist mit seiner 1. Mannschaft ebenfalls in der Regionalliga West vertreten. Trainer Thomas Libera und Team-Manager Louris Kocks haben ihre Spieler mit intensiven Trainingswochen vorbereitet. Ob das erfolgreich war und sie sich gegen unser starkes Team durchsetzen können, wird sich zeigen.

Mit Eintracht Braunschweig hat sich zudem ein dritter Gegner für ein Testspiel gefunden. Am Samstag, 5. September, werden unsere Futsaler um 18 Uhr beim Auswärtsspiel in Braunschweig auf Torjagd gehen. Eintracht stellt sich in der Regionalliga Nord der Konkurrenz und misst sich dort unter anderem mit Mannschaften wie Werder Bremen oder den HSV Panthers. Die abgebrochene Saison 2019/2020 endete für das Team mit 27 Punkten auf Tabellenplatz 3.

Über die jeweiligen Ergebnisse der Testspiele werdet ihr natürlich informiert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü