Zum ersten Mal in der Futsalhistorie reist der WSV in ein Trainingslager. Es war nun keine weite Reise, da die Zelte lediglich in der Sportschule Duisburg-Wedau aufgeschlagen wurden, trotzdem arbeiteten das Trainerteam und die Spieler intensiv und empfanden die drei Tage als eine wichtige Maßnahme für die kommende Saison.

Trainer Bukilic ließ sich für die Trainingseinheiten Einiges einfallen. Es wurden sowohl Offensivelemente als auch Defensivfeinheiten so wie Standards einstudiert. Es wurde ebenfalls an der Fitness, der Taktik und der Technik gearbeitet. Großer Wert wurde auch auf die Geschlossenheit der Mannschaft gelegt und die Abende wurden mit viel Spaß gemeinsam verbracht.

Zum Abschluss gab es in einem Testspiel gegen FF Mönchengladbach reichlich Tore. Ein absolut souveräner Auftritt des Teams endete 12:0, wobei viele einstudierte Spielzüge auserprobt wurden. Wir hoffen, dass bis zum 1. Spieltag alle Spieler gesund bleiben und motiviert in die Saison starten können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü